workshops

Märzenbecher-Blüte im Auwald
(Ein Meer aus weißen, nickenden Blüten)

Sonntag, 25.03.2018

Es ist März und die wilden Märzenbecher blühen!

Die Märzenbecher sind mit die ersten Blumen, die sich im beginnenden Frühling trauen und ihre Köpfchen durch den Schnee der Allgäuer Sonne entgegen recken!

Unglaublich, diese Massen an Einzelblumen. Zauberhaft und mystisch dieser Auwald. Nur leider auch schwer zu fotografieren!

Und genau deshalb ist Workshop-Leiterin Manuela Prediger vor Ort und zeigt ihre Tricks, wie man diese Mengen an Blumen fotografisch entwirren und Hingucker-Bilder zaubern kann. Als Blüten-Einzelportrait, in Beziehung  der Blüten zueinander oder als Tuffs.

Freuen Sie sich auf einen intensiven Workshoptag in freier Natur und lernen die die Makro-Fotografie mit einfachen Mitteln kennen.
Wir fotografieren ausschließlich mit natürlichem Licht in seinen verschiedenen Formen (Mitlicht, Gegenlicht, hartes oder weiches Licht, direktes oder indirektes Licht, reflektiertes Licht, umgelenktes Licht) und erfahren, worin jeweils die Vorteile liegen!

Gehen Sie mit uns auf kreative und phantasievolle Entdeckungstour und arrangieren und fotografieren Sie wunderschöne Aufnahmen, garantiert!

P.S.:
Geplant ist, dass wir Vormittags die Märzenbecher-Location ansteuern und uns Nachmittags anderen Frühblühern (Schlüsselblumen, Buschwindröschen...) widmen.

Bitte beachten:
Wir fotografieren auch bei Regen. Bei Stark- oder Dauerregen (oder Schneetreiben) findet der Termin ganz oder teilweise indoor in einer bunt-blühenden Gärtnerei mit gleichem Inhalt, aber tropischen Motiven statt!

Die Gehzeiten in diesem Workshop sind nicht sehr lange und wir laufen sicher nicht schnell. Trotzdem sollte es konditionell kein Problem sein, einige Kilometer in Naturgelände zu laufen.

Trotz sorgfältiger Planung kann es sein, dass nur wenige oder keine Märzenbecher blühen. Aber die Chancen stehen gut und wenn nicht, dann finden wir andere kleine Schönheiten.

Workshop-Inhalte:
Makro-Fotografie mit einfachen Mitteln
Entwickeln und Umsetzen von Bildideen
Kennenlernen der verschiedenen Lichtarten
Arbeit mit natürlichem Licht
Spiel mit Schärfe und Unschärfe
Vorder- und Hintergrundgestaltung
Perspektiv-Wirkung
Bildaufbau
Kann ich von Blumen emotionale Bilder fotografieren?
Notwendiges und sinnvolles Zubehör
Objektive: Wann setze ich ein Makro ein?
Und wie gelingen Makros auch mit Tele?

Extra:
Bei Anruf Bildbesprechung!
Auf Wunsch gibt es für 25 Euro eine telefonische, ehrliche und herzliche Besprechung der beim Workshop entstandenen Bilder (bitte Termin ausmachen).

Mitbringen:
Tele-Objektiv
Makro-Objektiv
Makro-Linse (falls vorhanden)

Teilnehmer:
4-7
Einsteiger und Fortgeschrittene (wir lernen voneinander)
Kenntnisse im Umgang mit der Kamerabedienung erwünscht.

Preis: 
120 Euro (incl. Workshop-Leitung Manuela Prediger und MWST)
Sonderpreis für DVF-Mitglieder: 100 Euro
Anzahlung: 40 Euro bei Buchung
Restzahlung: 80 Euro bis 11.03.2018
Im Preis nicht enthalten sind: An- und Abreise, Verpflegung, Parkgebühren und ggf. Übernachtung.

Ort:
Allgäu 
Zeit:
9-15 Uhr (dazwischen Mittagspause)

An- und Abreise:
Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

In Zusammenarbeit mit:
DVF Bayern
www.dvf-bayern.de

Infos und Buchungen:
ManuelaP166@aol.com