workshops

Schachbrettblumen und Mehr
(Seltene Frühlingsblüher)

Sonntag, 14.04.2019

Kennt Ihr Stellen, an denen die fotogene Schachbrettblume wächst?
Eure Workshop-Leiterin Manuela Prediger kennt einen Standort und nimmt Euch mit.

Im Gepäck viele kreative Ideen, wie sich Frühlingsblumen bezaubernd und anderst fotografieren lassen.

Bitte beachten:
Wir fotografieren auch bei Regen. Bei Stark- oder Dauerregen (oder Schneetreiben) fällt der Termin aus oder findet der Termin ganz oder teilweise indoor in einer bunt-blühenden Gärtnerei mit gleichem Inhalt, aber tropischen Motiven statt!

Die Gehzeiten in diesem Workshop sind nicht sehr lange und wir laufen sicher nicht schnell. Trotzdem sollte es konditionell kein Problem sein, wenige Kilometer in der Stadt unterwegs zu sein.

Trotz sorgfältiger Planung kann es sein, dass nur wenige oder keine Schachbrettblumen blühen. Diese haben ein relativ kurzes Blühfenster. Aber die Chancen stehen gut. Und wenn nicht, dann finden wir andere kleine Schönheiten (Veilchen, Löwenzahn, Buschwindröschchen, Wiesenschaumkraut, Traubenhyazinthe, Gänseblümchen...).
Schachbrettblumen sind sehr filigran und damit windanfällig. Sollte Wind wehen, kann das Fotografieren erschwert sein, was uns nicht abschreckt!

Workshop-Inhalte:
Makro-Fotografie mit einfachen Mitteln
Entwickeln und Umsetzen von Bildideen
Kennenlernen der verschiedenen Lichtarten
Arbeit mit natürlichem Licht
Spiel mit Schärfe und Unschärfe
Vorder- und Hintergrundgestaltung
Perspektiv-Wirkung
Bildaufbau
Kann ich von Blumen emotionale Bilder fotografieren?
Notwendiges und sinnvolles Zubehör
Objektive: Wann setze ich ein Makro ein?
Und wie gelingen Makros auch mit Tele?

Extra:
Bei Anruf Bildbesprechung!
Auf Wunsch gibt es für 25 Euro eine telefonische, ehrliche und herzliche Besprechung der beim Workshop entstandenen Bilder (bitte Termin ausmachen).

Mitbringen:
Tele-Objektiv
Makro-Objektiv
Makro-Linse (falls vorhanden)

Teilnehmer:
4-8
Einsteiger und Fortgeschrittene (wir lernen voneinander)
Kenntnisse im Umgang mit der Kamerabedienung erwünscht.

Preis:  
130 Euro (incl. Workshop-Leitung Manuela Prediger und MWST)
Sonderpreis für DVF-Mitglieder: 110 Euro
Anzahlung: 50 Euro bei Buchung
Restzahlung: 80 Euro bis 31.03.2019
Im Preis nicht enthalten sind: An- und Abreise, Verpflegung, Parkgebühren und ggf. Übernachtung.

Ort:
Laupheim
Zeit:
9-15 Uhr (dazwischen Mittagspause) 

An- und Abreise:
Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

In Zusammenarbeit mit:
DVF Bayern
www.dvf-bayern.de

Infos und Buchungen:
ManuelaP166@aol.com