workshops

Storchenparadies Allgäu
(Fotografieren Sie wildlebende Weißstörche)

Samstag, 29.06.2019

Isny im Allgäu ist schon lange als Storchenstadt bekannt.
Inzwischen nisten dort 7 Weißstorch-Brutpaare mit 18 Jungstörchen (Stand 2018).

Die Isnyer Störche brüten naturnah auf Bäumen, an denen Nisthilfen abgebracht sind. Können aber auch auf den Hausdächern sitzend beobachtet und fotografiert werden.
Workshop-Leiterin Manuela Prediger weiß, wo die Nester liegen.

Dort gelingen einmalige Aufnahmen von an- und abfliegenden Störchen und im Horst stehenden Alt- und Jungvögel.

Wenn es die Bedingungen zulassen ist auch ein Ausflug ins nahegelegene Moor geplant. Dort suchen die Störche Nahrung.

Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Fotoausflug unter Gleichgesinnten und einmalige Fotos vom seltenen Weißstorch.

Noch in Vorbereitung: Wenn Alles gut geht, wird uns beim Workshop ein Storchen-Fachmann aus Isny begleiten.
Geplant ist auch, einen Turm zu besteigen, auf dem man ca. 50 Meter vom Rathaus-Storchennest entfernt ist und "auf Augenhöhe" fotografieren kann.

Bitte beachten:
Wir fotografieren auch bei Regen. Bei Stark- oder Dauerregen oder Unwetter(warnung) fällt der Termin aus. Evtl. kann der Termin auf Grund von plötzlich einsetzenden Wetterumschwüngen auch sehr kurzfristig abgesagt oder frühzeitig abgebrochen werden.

Die Gehzeiten in diesem Workshop sind kurz und wir laufen sicher nicht schnell. Trotzdem sollte es konditionell kein Problem sein, wenige Kilometer in Stadt- und Naturgelände zu laufen.

Trotz sorgfältiger Planung kann es sein, dass wir nur wenige oder keine Weißströche sehen werden.
Alle Tiere sind Wildtiere und keine Zootiere! Leben völlig frei und können sich jederzeit zurück ziehen.

Workshop-Inhalte:
Grundlagen der Tier-Portrait-Fotografie
Fotografie schnell beweglicher Motive
Statisch (scharfe) Bilder und Bilder mit Bewegung
(Flugaufnahmen)
Kurze und lange Belichtungszeiten
Scherenschnitt-artige Bilder
Entwickeln und Umsetzen von Bildideen
Spiel mit Schärfe und Unschärfe
Bildaufbau
Vorder- und Hintergrundgestaltung
Umgang mit Tieren vor der Kamera
Wie kommen die Emotionen ins Bild?
Technische Voraussetzungen
Kameraeinstellungen
Tipps zur Bildbearbeitung

Extra:
Bei Anruf Bildbesprechung!
Auf Wunsch gibt es für 25 Euro eine telefonische, ehrliche und herzliche Besprechung der beim Workshop entstandenen Bilder (bitte Termin ausmachen).

Mitbringen:
Geduld
Tele-Zoom-Objektiv (z. B. 70-200 mm Brennweite, gerne auch mehr)
Tele-Konverter (wer hat)
Stativ
Kabel- oder Funkauslöser

Teilnehmer:
4-8
Einsteiger und Fortgeschrittene (wir lernen voneinander)
Kenntnisse im Umgang mit der Kamerabedienung erwünscht.

Preis: 
150 Euro
(incl. Workshop-Leitung Manuela Prediger und MWST)
Sonderpreis für DVF-Mitglieder: 120 Euro
Anzahlung: 70 Euro bei Buchung
Restzahlung: 80 Euro bis 15.06.2019
Im Preis nicht enthalten sind: An- und Abreise, Verpflegung, Parkgebühren und ggf. Übernachtung.

Ort:
Isny im Allgäu
Zeit:
07.00 bis 10.00 Uhr
Mittagspause
15.00 bis 18.00 Uhr
Die Workshopzeiten sind an gute Lichtbedingungen morgens und abends angepasst. Wer mag, kann zwischen 10 und 15 Uhr die Storchenstadt Isny in Eigenregie erkunden.

An- und Abreise:
Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.
Auch evtl. Transferfahrten während des Workshops finden in Eigenregie statt.

In Zusammenarbeit mit:
DVF Bayern
www.dvf-bayern.de

Infos und Buchungen:
ManuelaP166@aol.com