workshops

Ostrachwellen
(Ein tosender Bach, der sich durch wilde Schluchten schlängelt...)

Sonntag, 27.09.2020

Die Ostrach, verträumt und gleichzeitig wild. Fließt über Steine und durch enge Täler. Gesäumt von herbstlich bunt gefärbten Bäumen.

Trotz aller Schönheit ist es gar nicht so einfach, von rauschendem Wasser kreative Bilder zu kreiieren.

Wir werden uns heute mit Wasser-Langzeit-Belichtungen, Doppel-Belichtungen und Aufnahmen im HDR-Modus konzentrieren.

Workshop-Leiterin Manuela Prediger, geboren und lebend im Allgäu, kennt die schönsten Plätze für unser Vorhaben.

Packt Euren Foto-Rucksack, kommt mit und freut Euch auf unberührte Allgäuer Wasser-Welten.

Geplant ist, dass wir Teilstrecken des Weges (hin und zurück) mit dem Bus zurücklegen.

Bitte beachten:'
Dieser Termin findet bei jedem Wetter statt. Gerade Aufnahmen bei Nebel oder Regen haben ihren ganz eigenen zauberhaften Reiz. Bei Stark-, Dauerregen oder bei Unwetter(warnung) fällt der Termin aus. Evtl. kann der Termin auf Grund von plötzlich einsetzenden Wetterumschwüngen in den Bergen auch sehr kurzfristig abgesagt oder abgebrochen werden.

Trotz sorgfältiger Wahl des Termines kann es ja nach Witterung sein, dass keine gelben Blätter an den Bäumen hängen. Evtl. sind diese noch grün oder die Bäume schon kahl, ggf. kann um diese Jahreszeit auch mit Schneefall gerechnet werden.

Voraussetzung:
Der Höhenunterschied bei dieser Foto-Wanderung beträgt wenige Höhen-Meter. Wir bewegen uns meist auf einer gut ausgebauten Bergstraße, gehen aber auch von der Straße ins Gelände. Dann ist Trittsicherheit gefragt!
Zudem ist eine vollständige Wanderausrüstung (Knöchelhöhe Wanderschuhe mit Profilsohle, Wanderkleidung, Wanderstöcke, Rucksack, ggf. Regenschutz, ggf. Sonnenschutz, ausreichend Essen und Trinken, mindestens 2 Liter) Voraussetzung für die Teilnahme.
Es sollte konditionell und körperlich kein Problem darstellen, den ganzen Tag in alpiner Bergwelt unterwegs zu sein, auch bei Sonnenschein oder Regen und dabei den Rucksack und die Fotoausrüstung zu tragen.
Wir laufen nicht schnell und unterbrechen immer wieder für Foto-Stopps und Pausen. 

Workshop-Inhalte:

Landschafts-Fotografie
Wasser-Langzeit-Belichtungen
Doppel-Belichtungen
Aufnahmen im HDR-Modus (kamera-intern)
Motive finden
Entwickeln und Umsetzen von Bildideen
Spiel mit Schärfe und Unschärfe
Vorder- und Hintergrundgestaltung
Bildaufbau
Notwendiges und sinnvolles Zubehör
Tipps zur Bildbearbeitung

Extra:
Bei Anruf Bildbesprechung!
Auf Wunsch gibt es für 25 Euro eine telefonische, ehrliche und herzliche Besprechung der beim Workshop entstandenen Bilder (bitte Termin ausmachen).

Mitbringen:
Tele-Objektiv (Brennweite z. B. 70-200 mm)
Weitwinkel-Objektiv
Pol-Filter
Grau-Filter (wichtig!)
Stativ (wichtig!)
Funk- oder Fernauslöser (wer hat)

Teilnehmer:
4-8
Einsteiger und Fortgeschrittene (wir lernen voneinander)
Kenntnisse im Umgang mit der Kamerabedienung erwünscht.

Preis: 
140 Euro
(incl. Workshop-Leitung Manuela Prediger und MWST)
Anzahlung: 60 Euro bei Buchung
Restzahlung: 80 Euro bis 13.09.2020
Im Preis nicht enthalten sind: An- und Abreise, Verpflegung, Parkgebühren, Bustransfer und ggf. Übernachtung.

Ort:
Bad Hindelang/Hinterstein (Allgäu)
Zeit:
ca. 08.45- ca. 17.30 Uhr (dazwischen Mittagspause)
Je nach Bus-Fahrplan kann sich die Workshopzeit
auch um 1 Stunde nach vorne verschieben!

An- und Abreise:
Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

Infos und Buchungen:
ManuelaP166@aol.com